Angebot // Versicherungsportfolio

VERSICHERUNGEN

Der Versicherungsmarkt ist in ständiger Bewegung.

Darum ist es umso wichtiger, stets auf dem Laufenden zu sein. Das übernehmen wir und unterstützen Sie dabei, die passende Lösung für Sie zu finden und Ihr individuelles Versicherungsportfolio zu optimieren - in jeder Lebensphase und stets aktuell.

Private Haftpflicht

Eine private Haftpflichtversicherung ist für Sie und Ihre Familie besonders wichtig, da sie vor den Unwägbarkeiten im Alltag schützt. Die Haftpflichtversicherung stellt Sie von Schadenersatzansprüchen frei, wenn Sie durch einen dummen Zufall, ein Missgeschick oder fahrlässig einen Schaden verursacht haben.

Weitere Haftpflichtversicherungen

Mit speziellen Haftpflichtversicherungen - von der Tierhalterhaftpflicht, Jagdhaftpflicht, Vereinshaftpflicht, Veranstalterhaftpflicht über die Hausbesitzerhaftpflicht bis hin zur Sportbootversicherung - kann nahezu jeder denkbare Haftpflichtschaden versichert werden.

Hausratversicherung

"Was kann mir denn schon in den eigenen vier Wänden passieren?“ Wer so denkt, handelt fahrlässig. Von Einbrüchen betroffen sind nicht nur teure Villen oder einsam gelegene Landhäuser, sondern oft durchschnittliche Einfamilien- und Reihenhäuser oder Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Die Einrichtung und Hausrat belaufen sich im Durchschnitt auf eine Summe von zwei bis drei Jahres-Nettogehältern – ein Verlust ist daher nicht einfach so wegzustecken. Nicht nur ein Einbruch kann Sie teuer zu stehen kommen, sondern auch die Folgen durch Brand, Blitzschlag, Gasexplosion, Wasserrohrbruch, defekte Schläuche an Wasch- oder Spülmaschinen, Sturm- oder Hagelschäden.
Schnell sind Werte verloren, für die lange Jahre gespart und gearbeitet wurde. Den ideellen Wert kann die Hausratversicherung zwar nicht ersetzen, aber sie federt den materiellen Schaden ab.

Glasversicherung

Lichtdurchflutete Räume durch große Fenster, ein gemütlicher, heller Wintergarten - wer sein eigenes Haus baut, möchte sich auch solche Träume erfüllen. Eine spezielle Glasversicherung kann dann Sinn machen.

Wohngebäudeversicherung

Ein Haus gebaut, ein Kind gezeugt, einen Baum gepflanzt? Wer soweit gekommen ist, der will sich sein Glück nicht nehmen lassen. Doch was passiert, wenn ein plötzlich ausbrechendes Feuer oder ein Wasserrohrbruch das Gebäude zerstört? Um dem finanziellen Ruin vorzubeugen, gehört für Eigenheimbesitzer eine Wohngebäudeversicherung zum absoluten "Muss“. Eine Finanzierung ohne diese Absicherung ist in der Regel gar nicht möglich. Wir beraten Sie gerne dazu!

Unfallversicherung

Alle vier Sekunden ereignet sich in Deutschland ein Unfall. Schön, wenn man die Folgen zumindest finanziell abfedern kann. Über eine Unfallversicherung können Sie Invaliditätsleistung, Krankenhaustagegeld, kosmetische Operationen nach einem Unfall, Kurkostenbeihilfe oder Bergungskosten abdecken. Je nach Beitragshöhe und Versicherungsumfang sind natürlich auch weitere Risiken versicherbar.

Rechtschutzversicherung

Recht haben und Recht bekommen sind zwei Paar Schuhe. Wer seine Ansprüche vor Gericht durchsetzen muss, benötigt in der Regel anwaltliche Hilfe. Das kann teuer werden und an diesem Punkt verzichten viele lieber auf ihr Recht.
Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt die Anwaltskosten. Die Liste der Rechtsschutzversicherungen ist so lang wie die Liste denkbarer Streitigkeiten.
Ob Familien-, Verkehrs-, Arbeits- oder Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz - wir prüfen Ihren Bedarf und stellen ein optimales Paket zusammen.

Elementarversicherung

Hagel und heftige Regenfälle, Überschwemmungen, rutschende Erdhänge: Nur in seltenen Fällen greift hier der Schutz der normalen Hausrat- oder Gebäudeversicherung. Denn diese decken gewöhnlich nur Gefahren wie Feuer, Sturm, Blitz und Schäden durch Leitungswasser ab. Die Lösung bietet eine Elementarversicherung, die da Versicherungsschutz bietet, wo der Schutz der Hausrat- und Gebäudeversicherung aufhört.

Altersvorsorge

Wer im Rentenalter seinen gewohnten Lebensstandard halten will, muss zusätzlich vorsorgen – und das möglichst frühzeitig. Welche Altersvorsorge für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihrer momentanen Lebenssituation und Ihren Planungen und Wünschen ab.
In der Beratung sollten daher alle Wege individuell beleuchtet werden.

Krankenversicherung

Je nach persönlicher, beruflicher und finanzieller Situation haben Sie die Wahl zwischen den gesetzlichen Krankenkassen und privaten Krankenversicherungen. Die richtige Krankenversicherung ist nicht nur für Ihre Gesundheit und die Ihrer Familie entscheidend, sie kann die Familienkasse zudem um ein paar hundert Euro im Jahr entlasten.

Private Krankenzusatzversicherung

Auch ohne die Möglichkeit, in eine private Versicherung zu wechseln, werden Sie im Krankheitsfall wie ein Privatpatient behandelt. Wir klären Sie gerne zur Krankenzusatzversicherung als Ergänzung zur gesetzlichen Krankenkasse auf. Ob stationäre Zusatzversicherung, Ergänzungstarife, Zahnzusatzversicherungen, Krankenhaustagegeldversicherung oder Krankentagegeldversicherung – Sie entscheiden, welche Leistungen für Sie wichtig sind und gegen welche Risiken Sie abgesichert sein wollen.

Private Krankenversicherung (PKV)

Wer ein Gehalt jenseits der Versicherungspflichtgrenze bezieht, Beamter oder selbstständig ist, kann aus der gesetzlichen Krankenkasse in die private Krankenversicherung (PKV) wechseln. Gerade Selbstständige sollten diese Entscheidung jedoch sehr bewusst treffen und sich über ihre Konsequenzen im Klaren sein. Die Wahl später zu revidieren kann teuer und aufwendig sein. Kriterien wie der Familienstand und die Familienplanung sollten zudem berücksichtigt werden.

Berufsunfähigkeitsversicherung

Selbstständigkeit bedeutet Selbstverantwortung und die müssen Sie auch übernehmen, wenn es um das Absichern Ihrer Arbeitskraft geht. Sollte diese ausfallen, sind jetzt weder Staat noch Arbeitgeber für Sie zuständig. Die Themen Gesundheitsvorsorge, Berufsunfähigkeit, Dread-Deseases- und Unfallversicherung sollten für Sie daher ganz oben auf der Prioritätenliste stehen.

Auslandskrankenversicherung

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erleben. Doch der Schutz der gesetzlichen Krankenversicherung fährt in vielen Fällen nicht mit in den Urlaub. Ein Auslandsreisekrankenschein gilt nur in den EU-Ländern und in Ländern, die mit Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen abgeschlossen haben. Und auch, wer in diesen Ländern zum Arzt geht, wird in der Regel sofort zur Kasse gebeten. Häufig erstatten die Krankenkassen daheim dann nur einen Teil der Rechnung. In keinem Reisegepäck sollte daher die Auslandsreisekrankenversicherung fehlen. Auch zu den Möglichkeiten einer Reiserücktrittsversicherung oder einer Gepäckversicherung sollten Sie sich vor einer Reise informieren.

KFZ-Versicherung

An einer Autoversicherung führt kein Weg vorbei. An hohen Prämien schon.
Wir wissen, welche Versicherung schnell für einen Schaden gerade steht und helfen bei der Abwicklung im Schadensfall.
Die KFZ-Haftpflichtversicherung garantiert im Falle eines Unfalles den Schadenersatz für das Unfallopfer. Und sie garantiert dem Schadenersatzpflichtigen, dass er durch die Ersatzleistung nicht an den Rand des finanziellen Ruins gerät. Denn wer einen Schaden verursacht, der haftet laut Gesetz für die Folgen: In unbegrenzter Höhe, mit vorhandenem und zukünftigem Vermögen.
Mit einer Kaskoversicherung sind nicht nur fremde Schäden, sondern auch Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug abgedeckt. Haftpflicht- und Kaskoversicherung können außerdem mit Insassenunfallversicherung und einem Autoschutzbrief kombiniert und vervollständigt werden. Der Abschluss einer Verkehrsrechtsschutzversicherung schützt bei Streitigkeiten und trägt eventuelle Anwaltskosten.

Transportversicherung

Bereits beim Verladen kann Ware beschädigt werden, von den Risiken auf dem Weg ganz zu schweigen. Weil die Haftung der befördernden Verkehrsträger meist zu gering bemessen ist, sollten Unternehmer im Bereich Logistik eine Transportversicherung abschließen. Nur dann lässt sich der verursachte Schaden ausreichend ersetzen. Auch ein weltweiter Versicherungsschutz ist möglich.

Technikversicherung

Über die Maschinenversicherung können alle stationären und fahrbaren Geräte und sonstige technische Anlagen versichert werden. Abgedeckt sind unvorhergesehen eintretende Schäden, die mit dem Betrieb zusammenhängen. Dazu gehören Bedienungsfehler, Maschinenbruch und Produktfehler. Die finanziellen Folgen durch den Ausfall einer Maschine (Betriebsstillstand) lassen sich in einer Maschinenbetriebsunterbrechungsversicherung abdecken. Kommt es zu einem Maschinenschaden, sind die erwarteten Gewinne nicht mehr sicher.
Um eine Ausweichproduktion zu finanzieren, ist eine Maschinenmehrkostenversicherung sinnvoll.

Kontakt

f:a Finanz GmbH
Lüdemannstr. 32 - 24114 Kiel
Tel. 0431 237 18 18-0
Fax. 0431 237 18 18-10

www.fafinanz.de
kontakt@fafinanz.de

Bürozeiten
Mo - Fr: 8.00 - 13.00 Uhr
Di und Do: 8.00 - 17.00 Uhr

Hier erreichen Sie uns direkt: T: (0431) 237 18 18-0
Rückruf-Service

Rechner

Verschaffen Sie sich schnell einen Überblick: Der monatliche Aufwand für Ihre Privatrente, Zinsen und vieles mehr – diese Programme helfen Ihnen bei Ihren persönlichen Berechnungen.

Bitte auswählen:

Newsticker

array(1) { [0]=> array(2) { [0]=> string(7) "content" [1]=> string(5) "news1" } }

News-Überblick